Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

CallYa Flex: Die digitale Prepaid-Lösung für Deinen Wunsch-Tarif

von

Sich auf ein Mobilfunk-Angebot festzulegen, ist gar nicht so einfach. Schließlich können sich Deine Bedürfnisse ruckzuck ändern, während die Tarifleistungen in der Regel gleich bleiben. Mit CallYa Flex hat Vodafone jetzt eine Prepaid-Lösung entwickelt, die sich jederzeit anpasst und Dir alle Freiheiten lässt. Du bestimmst einfach per App, was Dein Tarif bieten soll – und zwar jeden Monat neu und ganz nach Bedarf.

Wie könnte der perfekte Prepaid-Tarif aussehen? Vodafone hat sich Gedanken gemacht und festgestellt: flexible, ungebundene und günstige Leistungen sind schon mal ein guter Anfang. Idealerweise kannst Du aber nicht nur jederzeit entscheiden, was Du brauchst, sondern hast auch volle Kontrolle über Deinen Verbrauch und die Kosten. Mit CallYa Flex bietet Vodafone ab dem 15. August eine digitale Prepaid-Lösung, die so gut wie keine Wünsche offen lässt. Was Du noch über die neue App wissen musst, erklärt Dir Flo in einer neuen Folge Alles Easy:

 

 

Jeden Monat neu: Dein Prepaid-Tarif als Wunsch-Paket

Mit der CallYa Flex-App für Android und iOS kannst Du Deinen Tarif nach Lust und Laune selbst gestalten und über zwei Schieberegler immer wieder neu anpassen. Um mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde im mobilen Highspeed-Netz von Vodafone surfen zu können, stehen Dir drei Datenpakete mit 400, 750 und 1.500 Megabyte zur Option. Für Telefonie und SMS kannst Du zwischen 50, 150 oder 400 Einheiten wählen. Wie lange Deine gewünschte Tarifleistung verfügbar ist und wie viel Du schon verbraucht hast, siehst Du in der CallYa Flex-App anhand zweier Balken. Merkst Du, dass Du in letzter Zeit mehr Musik streamst oder telefonierst, stellst Du das Paket für den nächsten Abrechnungszeitraum einfach entsprechend neu zusammen. Und wenn Deine Daten oder die Sprach- und SMS-Einheiten doch mal vor Monatsende zur Neige gehen, kannst Du das gebuchte Paket auch mit wenigen Klicks zwischendurch auffüllen.

 

Maximale Transparenz: Leistungen, Kosten und Verbrauch im Blick

Als Prepaid-Kunde weißt Du vermutlich, wie schwierig es ist, seine Tarif-Auslastung im Blick zu behalten. Mit der CallYa Flex-App hast Du nun die Möglichkeit, Deinen Verbrauch und die Ausgaben detailliert kontrollieren zu können. Bis zu drei Monate rückwirkend lässt sich einsehen, wie viele Megabyte, Minuten und SMS Du im In- und Ausland genutzt hast. Und auch Dein Guthaben kannst Du problemlos über die App aufladen. Noch bequemer als mit PayPal, Kreditkarte und Sofortüberweisung geht das mit der Komfort-Option, die per Bankeinzug ganz automatisch für genügend Guthaben auf Deinem CallYa-Konto sorgt. In der Bezahlübersicht kannst Du dann prüfen, wann Du wie viel Guthaben aufgeladen hast und welche Leistungen bezahlt wurden.

 

CallYa Flex: Kundenfeedback für die maßgeschneiderte App

Woher weiß Vodafone, dass Du auf so eine Prepaid-App schon lange gewartet hast? Zum einen sitzen bei den Düsseldorfern natürlich auch Mobilfunknutzer wie Du und ich. Zum anderen ließ Vodafone seinen neuen CallYa-Tarif samt Smartphone-App ausgiebig von freiwilligen Probanden testen. Via E-Mail und WhatsApp-Gruppe konnten 38 Kunden rund um die Uhr Feedback geben und ihre Fragen zum CallYa Flex-Angebot loswerden. So wurden im direkten Austausch mit den Entwicklern Unklarheiten ausgeräumt, Vorschläge eingebracht und auch direkt umgesetzt: ein Ablaufdatum des gebuchten Pakets auf der Startseite? Wird erledigt! 1,5 GB Daten und 50 Einheiten für 9,99 Euro? Kein Problem! Und was ist, wenn das Datenvolumen mal vor Ablauf der vier Wochen komplett aufgebraucht ist? Auch darauf fand sich schnell eine Antwort.

Kundenfeedback per WhatsApp

 

Von Nachfüll-Option bis EU-Roaming: So viel Leistung steckt in CallYa Flex

Über das Plus-Symbol in der App kannst Du Dein Paket jederzeit auffüllen – sogar ohne WLAN und wenn Dein Datenvolumen bereits aufgebraucht ist. Wie flexibel CallYa Flex im Urlaub ist, konnte im Chat ebenfalls umgehend beantwortet werden: „Da EU-Roaming im Flex-Tarif inklusive ist, kannst Du den Tarif ohne Probleme im Urlaub nutzen zu gleichen Konditionen“.

Ebenso unkompliziert und schnell wie die Kandidaten der Testphase kannst auch Du Dich ab dem 15. August über eine Chat-Funktion der fertigen App bei Fragen an den Kundenservice wenden. Alle wichtigen Informationen und Angebote zu CallYa Flex landen außerdem als SMS oder Push-Nachricht in der App-Inbox. Hier kannst Du verschiedene Filter einrichten und beispielsweise allgemeine Tarifinformationen von persönlichen Angeboten trennen.

Jederzeit anpassbar, absolut transparent und ohne Laufzeitverpflichtung: Mit CallYa Flex bringt Vodafone so ziemlich alle Wünsche an einen Prepaid-Tarif in einer digitalen Lösung zusammen. Statt Dich auf eine Leistung festzulegen, entscheidest Du Dich für maximale Flexibilität, Freiheit und Kontrolle.

Und wie sieht Dein Wunsch-Tarif aus? Schreib uns, warum CallYa Flex für Dich der perfekte Prepaid-Tarif ist!

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×