Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Samsung-Smartphones: Werden Dualkameras zum neuen Standard?

von

  • 16.08.2017
  • Kategorie: Samsung
  • Schlagwort:

Das Samsung Galaxy Note 8 ist das erste Smartphone seiner Reihe, das eine Dualkamera bekommen soll. Laut Medienberichten könnte die Technik zukünftig auch in weiteren Geräten des Herstellers eingebaut werden.

Wird die coole Dualkamera bei Samsung zum Standard-Feature? Wie das koreanische Netzportal ETNews berichtet, will der Smartphone-Hersteller nun häufiger Dualkameras in seinen Modellen verbauen. Bisher hatte das Unternehmen auf die Technologie verzichtet.

 

Dualkamera stammt aus eigener Produktion

Jetzt will Samsung wohl nachziehen: Gerüchten zufolge soll das Galaxy Note 8, das noch in diesem Monat auf den Markt kommen soll, das scharfe „Doppelauge“ besitzen. Die Kamera ist eine Eigenproduktion der zu Samsung gehörenden Marke ISOCELL. Laut ETNews will der Hersteller die zwei Linsen in Zukunft nicht nur in seine Flaggschiff-Modelle, sondern auch in Mittelklasse-Smartphones einbauen. Somit könnten auch Geräte der A-Klasse ab 2018 damit ausgestattet werden. Nach und nach soll die Dualkamera so die herkömmliche Kamera ersetzen.

 

Wird das Galaxy Note 8 das erste Modell von Samsung mit Dualkamera?

 

Samsung wartet lieber ab

Doch weshalb dieser Strategiewechsel? Auch hier meint ETNews mehr zu wissen: Samsung soll demnach zunächst abwarten, wie sich neue Technologien entwickeln und ob diese auch zuverlässig funktionieren. Erst dann setzt das südkoreanische Unternehmen die Innovationen auch bei eigenen Geräten um. Ob das Galaxy Note 8 wirklich das erste Samsung-Modell mit zwei Linsen auf der Rückseite ist, erfahren wir dann wohl bei der offiziellen Vorstellung des Smartphones. Aktuellen Informationen zufolge könnte das schon kommende Woche der Fall sein.

 

Wie findest Du die News zur Dualkamera? Ob zukünftige Samsung-Geräte von dem coolen Feature profitieren werden? Du kannst uns Deine Meinung gerne in den Kommentaren verraten.

 

Titelbild: Pixabay / geralt
Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×