Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Shortcuts unter Android: 6 wichtige Kurzbefehle

von

Android zeichnet sich durch leichte Bedienbarkeit, übersichtliche Einstellungen und viele nützliche Funktionen aus. Aufgrund weniger Hardware-Tasten sind für den Einsatz verschiedener Funktionen oftmals mehrere Schritte in unterschiedlichen Menüs nötig. Doch es geht auch anders: Googles Betriebssystem verfügt nämlich über einige wichtige Kurzbefehle, die Du kennen solltest.

Screenshot aufnehmen, Flugmodus aktivieren, Quick Settings: Während einige Kurzbefehle unter Android per Tastendruck erreichbar sind, kannst Du andere auch als Schnellbefehl anlegen. So sparst Du im Alltag Zeit, wenn Du mal eben Dein Telefon stumm schalten oder WLAN deaktivieren möchtest. Die genannten Tipps beziehen sich auf Android ab der Version 6.0.1, funktionieren teilweise aber auch mit früheren Versionen.

 

Shortcuts unter Android: Screenshot aufnehmen

Du kannst unter Android den aktuellen Bildschirminhalt ganz leicht abfotografieren. Drücke dazu in einer beliebigen Anwendung einfach die Ein-/Aus-Taste zusammen mit dem Home-Button. Bei einigen Geräten funktioniert dies alternativ über die Ein-/Aus-Taste und die Leiser-Taste. Durch die jeweilige Tastenkombination wird die aktuelle Anzeige in Deinem Kamera-Ordner abgelegt und steht außerdem über die Benachrichtigungsleiste zur Verfügung. Du hast nun die Möglichkeit, den Screenshot zu teilen, ihn zu bearbeiten oder ihn zu löschen. Eine weitere praktische Funktion bei Samsung-Geräten ist, den Screenshot nach oben zu erweitern. Tippe dazu einfach kurz nach dem Erstellen den Menüpunkt „Scrollaufnahme” an. Dies ist besonders für Chatverläufe hilfreich.

 

Android Tastenkürzel Screenshot
Video: YouTube/Björns freie Bloggerei

 

Den Flugmodus aktivieren, WLAN einstellen und mehr

Früher war in dem über den entsprechenden physischen Button erreichbaren Ein-/Aus-Menü auch die Option zur Aktivierung des Flugmodus integriert. Dieser lässt sich inzwischen aber nur noch über die Einstellungen, oder aber über die obere Menüleiste aufrufen. Hierzu ziehst Du die Benachrichtigungsleiste durch eine Wischbewegung vom oberen Bildschirmrand nach unten. Es erscheinen verschiedene Auswahlmöglichkeiten für WLAN, Bluetooth und Stummschaltung. Darunter befinden sich zwei schmale, waagerechte Striche. Ziehe diese ebenfalls nach unten und Du erhältst nicht nur Zugriff auf den sogenannten Flugmodus, der die gesamte Funkkommunikation Deines Smartphones abschaltet, sondern auch auf weitere nützliche Funktionen wie eine Taschenlampe oder den Energiesparmodus.

Du kannst den Flugmodus auch nach oben in die Schnellwahl holen, indem Du auf das Symbol tippst, es festhältst und es dann nach oben ziehst. Dort tauschst Du es gegen eine weniger häufig benutzte Funktion aus und erhältst so Dein ganz persönliches Schnellwahlmenü.

 

Das Telefon stummschalten

Sitzt Du in einer Besprechung und plötzlich klingelt das Telefon, kann das schon einmal peinlich sein. Alle lauschen gebannt Deinem Klingelton und die Gesprächsrunde ist erst einmal unterbrochen. Und das nur, weil Du vergessen hast, Dein Mobilgerät stumm zu schalten. Du kannst diesen Modus aktivieren, indem Du die Benachrichtigungsleiste nach unten ziehst und dort den „Tonmodus” von „Ton” auf „Lautlos” stellst. Noch einfacher geht es aber zumindest bei Samsung-Geräten: Wähle unter „Einstellungen | Erweiterte Funktionen | Einfache Stummschaltung” aus und aktiviere den Schieberegler. Nun kannst Du Dein Smartphone stumm schalten, indem Du es ganz einfach umdrehst, oder indem Du die Hand darauf hältst, wenn es klingelt.

 

Funktion der Lautstärke-Taste bei Android
Video: YouTube/Levato

 

Abkürzungen für Texte festlegen

Bist Du es leid, von Dir häufig verwendete Phrasen wie „Mit freundlichen Grüßen” jedes Mal aufs Neue eingeben zu müssen? Dann leg doch eine Abkürzung fest. Hierzu rufst Du auf Samsung-Geräten „Einstellungen | Allgemeine Verwaltung | Sprache und Eingabe | Samsung-Tastatur | Texterkennung | Text-Shortcuts | Hinzufügen” auf. Auf anderen Geräten mit Android 6.0 Marshmallow lautet der Pfad„Einstellungen | Sprache & Eingabe | Mein Wörterbuch | Hinzufügen”. Gib nun oben die Abkürzung und unten dazu die passende Phrase ein und bestätige die Eingabe. Wenn Du jetzt in einer beliebigen Anwendung die Abkürzung eingibst, bekommst Du als Wortvorschlag automatisch die komplette Phrase angezeigt und kannst diese auswählen.

 

Kamera-Schnellstart

Und schon wieder hat es zu lange gedauert, bis die Kamera aktiv war? Mit einem ganz einfach Trick verpasst Du kein Motiv mehr: Drücke zweimal kurz hintereinander auf dem Home-Buton und Du startest die Kamera-Funktion. Falls das nicht funktioniert, schaue unter „Einstellungen | Erweiterte Funktionen | Kamera-Schnellstart” nach, ob der Schieberegler aktiviert ist.

 

Android geheime Einstellungen aktivieren
Video: YouTube/TheJannik196

 

Zusammenfassung

  • Nimm einen Screenshot auf, indem Du die Ein-/Aus-Taste festhältst und den Home-Button drückst. Bei manchen Geräten drückst Du dafür die Ein-/Aus-Taste zusammen mit der Leiser-Taste.
  • Aktiviere den Flugmodus oder schalte WLAN ein oder aus, indem Du die Schnellwahlleiste durch eine Wischbewegung vom oberen Bildschirmrand nach unten ziehst und das Symbol drückst.
  • Schalte Dein Samsung-Telefon stumm, indem Du es umdrehst.
  • Lege Abkürzungen für Mitteilungen fest, indem Du diese in den Tastatureinstellungen einträgst: Der entsprechende Pfad unter Android 6.0 lautet zum Beispiel: „Einstellungen | Sprache & Eingabe | Mein Wörterbuch | Hinzufügen”
  • Starte die Kamera sofort, indem Du zweimal schnell nacheinander auf den Home-Button drückst.

 

Welche Shortcuts findest Du besonders praktisch? Welche zusätzlichen Kurzbefehle würdest Du Dir wünschen? Schreib es uns gerne in den Kommentaren.

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×